TTC Blau-Weiß Kipshoven e.V.
TTC Blau-Weiß Kipshoven e.V.

TTC BW - TTC Rheindahlen 9:7   (23.11.2013)

 

Dass die Rheindahlener Truppe in Stammbesetzung ein starker Gegner sein wird war im Vorhinein klar, dass sich dieses Spiel jedoch zum Spannendsten der Saison entwickeln würde hätten nur die Wenigsten gedacht.

Erneut konnten sich die Blau-Weißen eine Führung aus den Doppeln herausspielen (2:1). Im oberen Paarkreuz waren die TTC'ler jedoch mehr als gefordert und konnten ledeglich durch Michael Caspers einen Punkt machen. Die sonst so zuverlässige "Mitte" zeigte zum ersten mal Nerven, wodurch auch dort nur ein Punkt durch Tim Nolten herraussprang. Die Ausgeglichenheit der Mannschaft wurde jedoch erneut zum Trumph, Christian Opszalski und Gunnar Bochmann konnten ihre jeweils beiden Einzel für sich entscheiden, wodurch Michael Caspers und Rolf Königs zum Abschlussdoppel an den Tisch durften. Die Chance, sich persönlich und der gesamten Mannschaft zu später Stunde ein Happy End zu verschaffen, nutzten sie in einem sehr spannenden Spiel gegen das Rheindahlener Spitzendoppel und entschieden dieses mit 3:2 für den TTC BW. Durch diesen hart umkämpften Sieg wahren sich die Blau-Weißen die Chance, nächste Woche beim Spitzenspiel in Breyell den zweiten Platz zu sichern.

 

 

VfL Borussia M'gladbach IV - TTC BW 5:9   (23.11.2013)

 

Den nächsten Sieg gegen einen direkten Tabellenkonkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt sicherte sich unsere "Zweite" in der Fussballhauptstadt Europas. Zwar verliefen die Anfangsdoppel durch zwei sehr knappe Niederlagen von Kosubek/Kurzrock und Caspers/Döhmen sehr unglücklich, doch konnten Mehl/Stevens mit einem deutlichen 3:0 Sieg kontern und den Anschluss zum Gegner wahren. Das obere und mittlere Paarkreuz konnte das Spiel, durch einen ausgeglichenen ersten Durchgang offen halten, was Dieter Stevens und Hans-Werner Döhmen im unteren Paarkreuz mit zwei Siegen auszunutzen wussten. Diese Halbzeitführung schien die Blau-Weißen zu beflügeln, denn lediglich Rüdiger "El Presidente" Kosubek musste noch seinem Gegner gratulieren, wonach der Rest der Truppe den Sack zum 9:5 zu machte.

 

 

TTC BW III - TuS Wetschewell II 9:3   (23.11.2013)

 

Die Blau-Weiße Drittvertretung spielt sich in den letzten Wochen in einen wahren Rausch und ließ auch den Gästen aus Wetschewell in eigener Halle keine Chance. Varatharajan/Göbels und Gillessen/Göbels konnten bereits in den Anfangsdoppeln eine Führung herausspielen, welche die TTC'ler auszubauen wussten. Von Brett 1-4 ging kein Spiel mehr verloren bis Gunther Rossol sich schließlich seinem Gegner geschlagen geben musste. Dies galt jedoch lediglich der Ergebniskosmetik denn Lutz Gillessen, Prasanna Varatharajan und Jochen Göbels machten den deutlichen 9:3 Erfolg im Anschluss perfekt.

NEWS

Unglückliche Niederlage 

mehr

Unendschieden im Stadt-Derby 

mehr

Souveränes Spiel der 'Ersten' trotz Ersatzstellung 

mehr

Klarer Sieg der 'Ersten'

mehr

Schnellübersicht

Besucherzähler : 

Startseite                      • Impressum

Kontakt          • Anfahrt Sporthalle

Mannschaften         •Datenschutz Trainingszeiten                • Beiträge

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2012 TTC Blau-Weiß Kipshoven / Christian Königs